Solartechnik von WOLF – Energie sparen und Klimaschutz serienmässig.

Solarsysteme

Wolf bietet ein System perfekt aufeinander abgestimmter Komponenten für die solare Trinkwassererzeugung und die solare Heizungsunterstützung. So sorgt die Wolf Sonnenheizung für geringen Energieverbrauch bei maximalem Warmwasser und Heizungskomfort.

Herzstück der Wolf Sonnenheizung sind die Flachkollektoren TopSon oder Röhrenkollektoren
in Kombination mit einem Speichersystem das zur Trinkwasserbereitung und Heizungsunterstützung dient.

Als zusätzlichen Wärmeerzeuger bietet Wolf ein breites Produktspektrum an: Öl- oder Gasbrennwertgeräte, Biomassekessel und Wärmepumpen für Sole oder Luft. Durch den Einsatz modernster Regelungskomponenten wird eine optimale Energieausnutzung gewährleistet.


Chrisowalantis Papageorgiadis

Chrisowalantis Papageorgiadis

Kostenlose Beratung

Flachkollektoren TopSon F3-1

TopSon F3-1  – der Hochleistungs-Flachkollektor von Wolf ist aus umweltfreundlichen und sortenreinen Materialien, die zukunftssicher und problemlos trenn- und recyclebar sind, gefertigt. 

Die hochwertige Qualität und Technik garantiert eine Produktgewährleistung von fünf Jahren und eine erwartete Lebensdauer von 20 Jahren. Diese hohe Haltbarkeit wird auch durch seine neu entwickelte, aus Aluminium tief gezogene und rundum geschlossene Kollektorwanne begünstigt. 

Problematische Gehrungsecken bei Rahmenkonstruktionen, die Ursache für Undichtigkeit sein könnten und mit Silikon abgedichtet werden müssten, sind nicht vorhanden. Zudem verhilft eine spezielle Prägung der robusten Aluwanne zu einer besonders hohen Verwindungssteifigkeit.

Hochleistungs-Röhrenkollektor CRK-12

Der Röhrenkollektor arbeitet mit einem Wärmetauscher im Vakuum-Röhrensystem, das auch bei niedriger Sonneneinstrahlung hohe Absorbertemperaturen und enorme Wirkungsgrade erzielt.

Speziell in den Übergangszeiten Frühjahr und Herbst können so Solarerträge geerntet werden, die neben der Warmwasseraufbereitung auch zur Unterstützung der Raumheizung beitragen können. Neben ästhetischem Design überzeugt der Röhrenkollektor vor allem auch durch geringen Montage- und Wartungsaufwand. Denn er wird komplett vormontiert geliefert.

Erwähnenswert sind außerdem die Einbaulage sowie die wartungsfreie, extrem dauerhafte Vakuumabdichtung durch Hüll- und Absorberrohr. Absorber und Spiegelflächen sind dabei im Vakuum optimal vor Alterung und Schmutz geschützt und somit äußerst langlebig.

Gasbrennwert-Solarzentrale CSZ-2

Die perfekte Kombination aus Gas und Solar zur Warmwasserbereitung

Die CSZ-2R stellt mit einem solaren Deckungsbeitrag zur Warmwasserbereitung von bis zu 60 % die optimale Systemlösung dar.  


Die kompakte und modulare, optisch ansprechende Solarzentrale besteht aus Gasbrennwertgerät CGB-2 , Bedienmodul BM-2, Solarspeicher, Solarpumpengruppe mit hoch- effizienten Pumpen inkl. Solarregler SM-2, Solarausdehnungsgefäß 25 l und Auffangbehälter für Solarflüssigkeit.

Der Solarspeicher mit 300 l Inhalt ist ausreichend für drei Kollektoren und bis zu 150 m² Wohnfläche, womit die Erfüllung des „Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes“ gewährleistet ist. 

Über das neue Bedienmodul lässt sich das ganze System steuern und auswerten, wie zum Beispiel die Solarerträge umgerechnet in Kilowattstunden, m³ Erdgas oder Liter Heizöl. Die Solarerträge werden grafisch sortiert – nach Monaten und Jahren – dargestellt.